Unfallfrei mit Sicherheitsvorkehrungen

Risiko evaluieren

Wenn Sie als Snowboarder fernab der Pisten und Liftanlagen durch den Pulverschnee flitzen möchten, sollen Sie unbedingt gewisse Sicherheitsvorkehrungen beachten, damit Sie unfallfrei Ihren Winterurlaub genießen können, denn die freie Bewegung in unbekanntem und verschneitem Gelände ist nicht unbedingt ungefährlich.

Lawinengefahr

Insbesondere die möglicherweise bestehende Lawinengefahr sollte man beim Freeride-Snowboarden immer im Kopf haben und sich vor Tourstart oder Abfahrt über die aktuelle Lawinen-Warnstufe in der zur Debatte stehenden Region informieren. Eine Notfall-Ausrüstung sollte stets im Gepäck eines jeden Freeride-Snowboarders sein, unabhängig von der aktuellen Warnstufe, denn nur selten entstehen Lawinen mit Vorwarnung und schon so mancher Freerider wurde tragisches Opfer eines Schneeunglückes, das so nicht vorhersehbar war. Nähere Informationen zu der Sicherheitsausrüstung beim Freeriden finden Sie hier.

Jumps und Jibbs im Backcountry

Befinden Sie sich im Backcountry und genießen die grenzenlose Freiheit der Natur vor traumhaftem Bergpanorama, so sollten Sie aller Euphorie zum Trotz vorsichtig sein mit übermütigen Sprüngen und Jibbs, denn meist sehen Sie nicht, was die dicke Schneedecke verbirgt und ein Sprung ins Unbekannte kann schnell zu einem Sprung ins Unglück werden, wenn die Geschwindigkeit zu hoch, die Flugbahn zu weit und die Landung ungeplant unsanft ausfällt. Versuchen Sie, sich vor der Abfahrt möglichst gut mit dem Gelände vertraut zu machen, sei es durch einen Blick vom Lift herunter oder durch einen vorangehenden Aufstieg. Werfen Sie, wenn möglich, einen Blick in eine Topografische Karte und fragen Sie einen ortskundigen Snowboarder nach den Bodenverhältnissen und unter der Schneedecke lauernden Gefahren.

Orientierung beim Freeriden

Immer mehr Snowboarder entwickeln sich zu leidenschaftlichen Touren-Freeridern, die sich bewaffnet mit einem guten Splitboard, Harschkrallen, Steigeisen und Steigfellen zu weiten Touren in entlegene Ecken der Region auf den Weg machen. Gute Idee, wenn die Vorbereitung stimmt! Wie alle Freerider müssen auch Touren-Snowboarder auf die Verhältnisse im Backcountry eingestellt sein, eine Sicherheits- und Notfallausrüstung bei sich tragen und auf jeden Fall im Vorfeld eine gute Tourplanung gemacht haben. Orientierungshilfen, wie ein GPS-Gerät, Handy, Kompass, Höhenmesser und eine gute topografische Karte sind ein absolutes MUSS beim Touren-Snowboarden und unverzichtbare Bestandteile des Gepäcks, denn ein Verlust der Orientierung kann fernab von Telefon und Zivilisation lebensbedrohlich werden und sollte unter allen Umständen vermieden werden. Weitere Infos zu der Ausrüstung für alle Freeride-Touren und fürs Tourengehen mit dem Snowboard finden Sie hier. Denken Sie bei der Tourplanung auch daran, dass Sie Hilfe bei tiefem Schnee und fernab von Pisten und Straßen nicht innerhalb kürzester Zeit erreicht und richten Sie Ihre Tour nicht weiter aus, als Sie sie tatsächlich bewältigen können.

Generell sollten Sie sich niemals unvorbereitet und ganz spontan zum Freeriden auf machen und schon gar nicht allein und auf eigene Faust. Auch vor einem langjährigen Erfahrungshintergrund ist die verschneite Natur nur schwer einzuschätzen und das Gefahrenpotential zu hoch, um spontan einfach der Verlockung des Rauschs einer Freeride-Abfahrt nachzugeben. Und noch etwas: Fahren Sie niemals auf alten Spuren, sondern gehen Sie abseits der Pisten immer neue Wege und hinterlassen Sie ihre eigenen, brandneuen Spurbilder – zu Ihrer eigenen Sicherheit und Freude.

Neu auf snowboarden.co

  • Chalets Marolden

    Chalet in Hinterglemm

    Der Maroldenhof in Saalbch Hinterglemm, ist ein Ort der ganz dir gehört, zum Ankommen, Durchatmen und Wohlfühlen. Finde die Erholung inmitten der Natur, abseits jeglichen Trubels in unseren Traumhaften Chalets Marolden.

  • Palfengut

    Bauernhof in Altenmarkt-Zauchensee

    Von seiner schönsten Seite zeigt sich die Ski Amade in Altenmarkt im Pongau, dem kleinen, charmanten Bergdorf. Und der perfekte Ausgangspunkt für Ihr Ski oder Snowboardvergnügen ist unser Appartmenthaus Palfengut.

  • Erlebnisbauernhof Formaugut

    Bauernhof in Mühlbach am Hochkönig

    In Mühlbach am Hochkönig in unseren gemütlichen Ferienwohnungen am Bauernhof Formaugut erleben Sie einen Winterurlaub, den Sie nicht so schnell vergessen werden. Also schnappen Sie sich Ihr Snowboard und auf gehts in die wohlverdiente Auszeit!

  • Bauernhof Kröpflhof

    Bauernhof in St. Jakob in Haus

    Genießen Sie die wunderbaren Pisten der Buchsteinwand neben Ihrer Ferienwohnung und starten Sie direkt ab Ferienunterkunft in Ihren Snowboardtag.

  • Stoffenhof

    Gruppenunterkunft in Zell am See

    Unser Bauernhof liegt auf 1000m Seehöhe und bietet jede Menge Platz für große Gruppen und Familien bis zu 12 Personen. Für Kinder gibt es ein eigenes Spielzimmer mit Tischfußball, Spielteppich, Kartenspiele und Brettspiele. Die große Wiese vor dem Haus ist ideal zum Bobfahren und Schneemann bauen. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 1,5km entfernt. Gratis W-Lan im ganzen Haus.

  • Holzknechtalm

    Almhütte in Zell am See

    Unsere Holzknechthütte ist ein Selbstversorger-Ferienhaus am Erlberg über Thumersbach gelegen und bietet ausreichend Platz für bis zu 10 Personen. Die Alm ist komfortabel, einladend und im alpenländischen Stil eingerichtet und somit die ideale Unterkunft für Ihren Snowboardurlaub.

  • Posthof

    Ferienwohnung in Lofer

    Genießen Sie nur ca. 100m entfernt ein Skigebiet mit den wohlmöglich schönsten Aussichten auf eine Natur-&Bergwelt. Entspannen Sie nicht nur in diesen schönen Naturwelten sondern auch in Ihrer komfortablen Ferienwohnung des Posthofes in Lofer.

  • Berggasthof Hecherhütte

    Berggasthof in Viehhofen

    Bei einem einzigartigen Panoramablick direkt an der Skiabfahrt nach Viehhofen des Skicurcus Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn lässt sich Ihr Snowboardurlaub in vollen Zügen genießen. Wir bieten Ihnen eine Unterkunft mit Halbpension in unserem Bergasthof.

    Für Vermieter

    Sie vermieten eine Unterkunft in einer Snowboard-Region? Dann inserieren Sie diese auf snowboarden.co für mehr Buchungen durch mehr Anfragen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    E-Mail: info@fullmarketing.at