Snowboarden in Österreich, Deutschland, Italien & der Schweiz

Hier finden Sie die schönsten Snowboardregionen sowie verschiedene Tipps & Tricks.

Ausrüstung Techniken

Einstellen der Bindung

Um die optimale Position auf dem Board zu finden, stellen Sie sich so hin, als stünden Sie auf einem Skateboard oder eine Eisfläche und wollten losdüsen. Welche Fuß steht vorne? Ist es der linke Fuß, so sind Sie „regular“, steht der rechte Fuß vorne, fahren Sie „goofy“.

Da der Winkel des vorderen, leicht nach vorne zeigenden Fußes das Sichtfeld und den Druck, der auf die Spitze des Boards ausgeübt wird, bestimmt, und die Position des hinteren Fußes den Druck auf den Tail bestimmt, sollte der hintere Fuß zur optimalen Dosierung des Drucks leicht nach hinten zeigen. Die sich so ergebende Stellung übertragen Sie auf das Board, in dem Sie sich genau in dieser Position mittig auf das Board stellen und die Bindungen entsprechend auf dem Board fixieren. Als Hilfestellung bieten die Boardhersteller Richtwerte für den empfohlenen Fußabstand an. Die Löcher in den Bindungsscheiben ermöglichen eine Feinanpassung in 3°-Abständen und ein Zentrieren der Boots, damit Zehen und Ferse zu beiden Kanten den gleichen Abstand haben. Für einen möglichst sicheren Stand werden als nächstes die Vorwärtsneigungen der Highbacks justiert.

 

Persönlich

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter die Unterkunft an.
Direkt

Direkt

Keine zusätzliche Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.
Auswahl

Auswahl

Es erwartet Sie eine große Auswahl an Unterkünften.
Service

Service

Wenn Sie Fragen haben einfach
+43 6588 20404 anrufen.

Snowboarden in

Für Vermieter

Inserieren Sie Ihr Hotel oder Ihre Ferienwohnung auf unserer Urlaubsplattform für mehr Anfragen & Buchungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Fragen & Antworten

TourismusNetz.com
Dorf Nr. 47
A-5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 664 88 727 494
E-Mail: info@fullmarketing.at