Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Freeride

Das Freeriden, das Snowboarden fernab präparierter Pisten im makellosen Neuschnee inmitten ursprünglicher Natur, unendlicher Weite und majestätischem Bergpanorama, der Rausch der Geschwindigkeit in tiefem Pulverschnee, der zu einer Wolke aus Powder aufsprayed, wenn der Snowboarder es darauf anlegt… das ist der Reiz des Freeriden, den immer mehr Snowboarder suchen. Freeriden hat etwas sehr Ursprüngliches, Einzigartiges und ist ein so atemberaubendes Erlebnis, dass viele Snowboarder dafür lange und mühsame Aufstiege in Kauf nehmen.

Splitboard

Für das Freeriden abseits präparierter Pisten sollte man schon einige Erfahrungen im Snowboarden gesammelt haben und sein Brett unter allen Umständen und in jeder Situation perfekt beherrschen. Da der Aufstieg nicht bequem mit einem Lift absolviert werden kann, muss der Snowboarder unbedingt berücksichtigen, dass er im tiefen Neuschnee ohne technische Unterstützung nicht voran kommt, das heißt, dass er für den Aufstieg entweder Schneeschuhe mit nehmen und das Snowboard hangaufwärts tragen muss, oder über die Anschaffung eines praktischen Splitboards nachdenken sollte. Ein Splitboard ist ein äußerst praktisches, speziell für das Freeriden entwickeltes, vertikal in zwei Bretter teilbares Snowboard, das mittels eines Verbindungsmechanismus entweder zu einem vollwertigen, stabilen Snowboard verbunden oder zu zwei schmalen Snowboardbrettern geteilt werden kann. Der große Vorteil von Splitboards liegt in der Doppelfunktion als Snowboard für die Abfahrt im Backcountry und anschließend geteilt mit Harscheisen und Steigfellen als gute Aufstiegsmöglichkeit. Ein weiterer Vorteil der Doppelfunktion des Splitboards: das Schleppen von Schneeschuhen oder Snowboard entfällt, der Rücken bleibt frei und der Aufstieg kann ganz unbeschwert ohne zusätzliches Gewicht erfolgen.

Im Powder snowboarden

Das Snowboarden im Powder sieht einfach und elegant aus, ist es aber nicht, denn nur mit ausreichender Geschwindigkeit, sauberen und gleichmäßigen Kurven und richtigem Einsatz der Druckpunkte sowie korrekter Gewichtsverlagerung snowboarden Sie wie ein Könner durch den phantastischen Pulverschnee und machen eine gute Figur. Folgende Tipps helfen Ihnen dabei:

  • Fahren Sie sehr saubere Bögen und blicken Sie immer nach vorn
  • Wenn Sie mit hochgezogener Nose und heruntergedrücktem Tail in der Falllinie über den Schnee schweben, haben Sie die richtige Geschwindigkeit. Alles was langsamer ist, bringt Sie zum Einsinken.
  • Bei hoher Geschwindigkeit und Schweben über den Tiefschnee lässt sich das Snowboard auf die gleiche Art und Weise lenken, wie auf der Piste, nur müheloser.
  • Beim Snowboarden durch den Tiefschnee, dem Powdern, liegt die gesamte Base auf dem Schnee auf und der Schwerpunkt liegt über der Mitte des Boards, so dass Sie aufrechter auf dem Snowboard stehen dürfen.
  • Durch die große Auflagefläche auf dem Schnee benötigt man für einen Turn mehr Druck, und kann das Board in und aus jedem Turn bieten.

Neu auf snowboarden.co

    8
  • Seighof

    Pension in Saalbach

    Boarders Special: 3 Möglichkeiten zur Pension zu surfen: Piste 86, Schiroute Westernstadel oder im Gelände: 600 Hm Tourenabfahrt bis vor die Haustüre! Dazu unser „Saunatempel“ mit Sauna, Dampfbad, Solarium und der Whirlwanne. Den nächsten Lift erreichen Sie mit unserem gratis Schilifttaxi, das unsere Gäste in 3 min Fahrzeit zum Lift bringt und bei Nichtbefahrbarkeit der Hausabfahrten auch wieder abholt, oder per Schibus (150 m).
  • Steiner's Wellness-Appartements

    Ferienwohnung in Leogang

    Traumhafte Pisten und beste Bedingungen für Anfänger, Könner und Profis warten im Nitro Snowpark im Skizirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn auf Sie. Neue Lines, Shredden, chillen und Jumps können Sie direkt an der Asitzmuldenbahn probieren.
  • Ferienhaus Widholzhof

    Ferienhaus in Mittersill

    Verbringen Sie Ihren Traumurlaub in unserem 115m2 großen Ferienhaus Widholzhof, dass Sie alleine bewohnen und für 8 Personen eingerichtet ist. Genießen Sie nach einem herrlichen Tag auf der Piste die gewaltige Aussicht auf die Hohen Tauern in der Relaxliege am sonnigen Balkon.
  • Perfeldhof

    Ferienwohnung in Hinterglemm

    Raus aus dem Skikeller, Brett angeschnallt und ab auf die Piste - so und nicht anders fühlt sich ein richtiger Snowboardurlaub im Skicircus Saalbach - Hinterglemm - Leogang - Fieberbrunn an! Und bei uns am Perfeldhof sind Snowboarder besonders gut aufgehoben und herzlich Willkommen!
  • Schösserhof

    Pension in Kirchberg in Tirol

    Unser Ferienbauernhof befindet sich direkt gegenüber der Fleckalmbahntalstation. In wenigen Gehminuten errichen Sie eine hochmoderne Gondelstation. Die beiden Orte Kirchberg und Kitzbühel sind ebenfalls in wenigen Fahrminuten erreichbar.
  • Oberaigenhof

    Bauernhof in Kaprun

    Verbringen Sie die schönsten Tage im Jahr bei uns im Bauernhaus Oberaigenhof in Kaprun. Unser Haus befindet sich in idyllischer und sonniger Lage mit traumhaften Blick auf den Zeller See. Wir verfügen über 3 Ferienwohnungen für bis zu zehn Personen.
  • Chalet "Dorfalm"

    Chalet in Maria Alm am Steinernen Meer

    Snowboarder aufgepasst - im 56m² urigen Chalet Dorfalm in Maria Alm beginnt der perfekte Powder-Urlaub. Gondel und Simmerlift (Schlepplift) befinden sich direkt hinter dem Chalet, das Auto kann ruhig stehen bleiben. 2 bis 4 Personen können nach unzähligen Jumps und Slides den Skitag Revue passieren lassen: Wohn-/Essbereich mit Schlafcouch für 2 Personen, Schlafzimmer für 2 Personen, Bad mit Infrarotkabine und Dusche/WC, Terrasse, Skikeller und Parkplatz.
  • Chalet Glemmtal - Haus Schmittenblick

    Chalet in Viehhofen

    Das Chalet Schmittenblick ist sehr modern und luxuriös eingerichtet und verfügt über einen kleinen Spa-Bereich. In den Häusern des Chalet Glemmtal sind Sie ganz privat und können in "Ihren vier Wänden" die Zeit mit Ihren Lieben genießen!

    Für Vermieter

    Sie vermieten eine Unterkunft in einer Snowboard-Region? Dann inserieren Sie diese auf snowboarden.co für mehr Buchungen durch mehr Anfragen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    Telefon: +43 664 88 727 494
    E-Mail: info@fullmarketing.at