Snowboarden in Österreich, Deutschland, Italien & der Schweiz

Hier finden Sie die schönsten Snowboardregionen sowie verschiedene Tipps & Tricks.

Ausrüstung Techniken

Baden-Württemberg

Der Schwarzwald im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg ist mit dem 1.493 Meter über NN hohen Feldberg das höchste Mittelgebirge Deutschlands und als landschaftlich besonders reizvolle Region ganzjährig Ausflugs- und Urlaubsziel für Tourengeher, Naturfreunde, Tierbeobachter, Exkursionen, Sportler aller Art und Familien, die mal tief durchatmen und vom Alltagsstress abschalten möchten. Insbesondere in den Wintermonaten ist der Schwarzwald gut besucht, denn unter einer dicken, glitzernden Schneeschickt lockten die hohen Gipfel mit 3 Snowparks und über 50 Skigebieten Skifahrer und Snowboarder aus der nahen und fernen Umgebung zu Pistenspaß ohne Ende.

Auch die etwa 200 Kilometer lange und 35 Kilometer breite Schwäbische Alb ganz im Südosten Baden- Württembergs liegt ganz vorn in Sachen Naturerlebnis, Artenvielfalt und Erholungsfaktor und ist zwar nicht ganz so hoch wie der Schwarzwald, aber mit 1.015 Metern über NN ein genau so beliebtes und lohnenswertes Reiseziel mit großem Potential für unvergessliche Momente und schönste Erinnerungen. Im Winter, wenn die Natur ruht und unter einer dicken Schneedecke liegt zieht es vor allem Scharen von Snowboardern und Skifahrern in die 3 Snowparks und rund 40 Skigebiete der Schwäbischen Alb, mit vielen guten Ski- und Snowboardschulen, Snowboardverleihen, unzählig vielen attraktiven Pisten und modernen Liftanlagen, die die Wintersportler in die Höhenlagen bringen für rasante Abfahrten und unvergessliche Momente in atemberaubend schöner Umgebung.

Doch nicht nur die insgesamt 90 Skigebiete und 6 Snowparks unter anderem in Albstadt, Schonach, Kaltenbronn, Schönach, Herrischried, Baiersbronn, Nattheim, Großerlach und Laichingen sind eine Reise und ein paar Urlaubstage mehr als wert, die Bilderbuchnatur von Schwarzwald, Schwäbischer Alb und der dazwischen liegenden weiten Ebene-Baden Württembergs haben Urlaubern das ganze Jahr über eine Menge zu bieten und bieten auch im Winter zahlreiche phantastische Ausweichmöglichkeiten, sollte das Wetter mal einen Strich durch Ihre Snowboardfahren-Rechnung machen.

Wer zum Beispiel mal nicht ins kalte, sondern zur Abwechslung mal in das warme Nass eintauchen und sich entspannt in Thermalwasser treiben lassen möchte, dem sei ein Besuch der Balinea Therme in Bad Bellingen, der Cassiopeia Therme in Badenweiler oder den Alb Thermen in Bad Urach ans Herz gelegt. Frischluft-Freunde, die bei sportlicher Betätigung im Freien bleiben und sich gern einmal die Umgebung ansehen möchten, sollten vielleicht mal einen Abstecher z.B. zur Burg Hohenzollern in Hechingen ins Auge fassen oder sich zu Deutschlands höchsten Wasserfällen in Triberg auf den Weg machen. Natürlich können Sie auch zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald viel für Ihre Bildung tun und Ihren Horizont mit hochinteressanten Fakten und neuen Perspektiven erweitern, z.B. im Limesmuseum in Aalen oder dem Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren. Und wer auf prickelnde Erlebnisse steht, der möge sich einmal in der Geldermann Privatsektkellerei in Beisach umsehen – Wohl bekomm‘s!

Jede Menge weitere Ausflugsziele, Ski- und Snowboardverleihe und hervorragende Unterkünfte mit herzlichen Gastgebern in Hotels, Pensionen, Privatzimmern, Ferienwohnungen und Gasthäusern für Ihren Urlaub mit Snowboarden in Schwarzwald und Schwäbischer Alb in Baden Württemberg finden Sie hier.

Persönlich

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter die Unterkunft an.
Direkt

Direkt

Keine zusätzliche Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.
Auswahl

Auswahl

Es erwartet Sie eine große Auswahl an Unterkünften.
Service

Service

Wenn Sie Fragen haben einfach
+43 6588 20404 anrufen.

Snowboarden in

Für Vermieter

Inserieren Sie Ihr Hotel oder Ihre Ferienwohnung auf unserer Urlaubsplattform für mehr Anfragen & Buchungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Fragen & Antworten

TourismusNetz.com
Dorf Nr. 47
A-5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 664 88 727 494
E-Mail: info@fullmarketing.at