Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Die Bindung am Snowboard

Die passende Bindung für das jeweilige Terrain

Die Snowboardbindung ist das Bindeglied zwischen Fahrer und Board und überträgt die Bewegungen auf das Snowboard. Die Bindung sollte daher für eine präzise Steuerung perfekt am Fuß sitzen. Der Bindungsmechanismus besteht aus einem gepolsterten Highback oder Spoiler am rückwärtigen Teil der Bindung, gepolsterten Zehen- und Fersenschnallen mit Ratschen- oder Softbindung, einer anatomisch geformten Fußplatte, auf der die Sohle des Snowboardschuhs befestigt ist und Einstellmöglichkeiten für den Highback zur individuellen Anpassung an Schuh und Fuß. Auf dem Markt gibt es zwei gängige Bindungssysteme:

Step-in-Bindung

In die Step-in-Bindung, wird von hinten eingestiegen und das Highback nach oben geklappt und verschlossen. Diese Bindungsart ist auf ebenem Gelände sehr komfortabel, hat aber auch ein höheres Gewicht und der Einstieg ist im Sitzen schwierig.

Schnallen-Bindung

In die Schnallen-Bindung, wird von oben eingestiegen und anschließend wird der Schuh mit Fersen- und Zehenschnalle sicher an dem Snowboard fixiert. Die Schnallenbindung gibt es mit unterschiedlicher Schnallenzahl und damit mit unterschiedlich vielen Verstell- und Anpassmöglichkeiten.

Grundsätzlich ist die Schnallenbindung besser an den Fuß anpassbar und somit besser geeignet für höhere Belastungen z.B. im Freeride-Bereich.

Highback

Bei der Auswahl der Bindung sollte man unbedingt einen Blick auf den rückwärtigen Highback werfen, denn ein hoher Spoiler gibt dem Bein den nötigen sicheren Halt. Freestyler, die viel Bewegungsfreiheit brauchen, sollten eine Bindung mit einem etwas weicheren Spoiler aussuchen, Freerider hingegen sind mit einem Highback mit weniger Flex gut beraten, da er eine direktere Kraftübertragung und exaktere Lenkung des Boardes auch bei höherer Geschwindigkeit ermöglicht.

Fixierungsplatte

Am Snowboard wird die Bindung mittels eines Vier-Loch-Systems fixiert, das ein exaktes Einstellen des Fußabstandes und des Fußwinkels zu den Kanten ermöglicht. Über die Discs kann der Snowboarder die Bindungen selbst einstellen, korrigieren und auch nachziehen. Da sich eine falsche oder unpräzise Montage negativ auf die Fahreigenschaften auswirkt, sollte die erste Einstellung von einem Experten erfolgen z.B. in einer Snowboardschule oder in einem Fachgeschäft. Auch für weitere Korrekturen macht es anfangs Sinn, fachlichen Rat einzuholen, bis man später selbst ein gutes Gefühl für das Board entwickelt hat.


Erstellt am 26.03.2020

Neu auf snowboarden.co

  • Bauernhof Kröpflhof

    Bauernhof in St. Jakob in Haus

    Genießen Sie die wunderbaren Pisten der Buchsteinwand neben Ihrer Ferienwohnung und starten Sie direkt ab Ferienunterkunft in Ihren Snowboardtag.
  • Stoffenhof

    Gruppenunterkunft in Zell am See

    Unser Bauernhof liegt auf 1000m Seehöhe und bietet jede Menge Platz für große Gruppen und Familien bis zu 12 Personen. Für Kinder gibt es ein eigenes Spielzimmer mit Tischfußball, Spielteppich, Kartenspiele und Brettspiele. Die große Wiese vor dem Haus ist ideal zum Bobfahren und Schneemann bauen. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 1,5km entfernt. Gratis W-Lan im ganzen Haus.
  • Holzknechtalm

    Almhütte in Zell am See

    Unsere Holzknechthütte ist ein Selbstversorger-Ferienhaus am Erlberg über Thumersbach gelegen und bietet ausreichend Platz für bis zu 10 Personen. Die Alm ist komfortabel, einladend und im alpenländischen Stil eingerichtet und somit die ideale Unterkunft für Ihren Snowboardurlaub.
  • Posthof

    Ferienwohnung in Lofer

    Genießen Sie nur ca. 100m entfernt ein Skigebiet mit den wohlmöglich schönsten Aussichten auf eine Natur-&Bergwelt. Entspannen Sie nicht nur in diesen schönen Naturwelten sondern auch in Ihrer komfortablen Ferienwohnung des Posthofes in Lofer.
  • Berggasthof Hecherhütte

    Berggasthof in Viehhofen

    Bei einem einzigartigen Panoramablick direkt an der Skiabfahrt nach Viehhofen des Skicurcus Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn lässt sich Ihr Snowboardurlaub in vollen Zügen genießen. Wir bieten Ihnen eine Unterkunft mit Halbpension in unserem Bergasthof.
  • Gasthof Dietrichshorn

    Gasthof in Unken

    Die sonnige und ruhige Lage unseres familiär geführten Gasthofes Dietrichshorn, von dem Sie einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Bergwelt genießen können, bieten die besten Voraussetzungen für Ihren Snowboarurlaub in Unken. Wir bieten Ihnen freundliche Zimmer mit Frühstück oder Halbpension.
  • Camping Andrelwirt

    Campingplatz in Rauris

    Am Campingplatz Andrelwirt in Rauris im Salzburger Land inmitten der Alpen genießen Sie herrliche Skipisten, traumhafte Landschaften und einen ausgezeichneten Rundumservice.
  • Landhaus Buchner Zell am See

    Ferienwohnung in Zell am See

    Das Landhaus Buchner in Zell am See ist der ideale Ort für Ihren nächsten Snowboardurlaub im Salzburger Land. Modern und komfortabel eingerichtete Ferienwohnungen und die Nähe zu 3 Top-Skigebieten ermöglichen Ihnen einen einzigartigen Urlaub bei uns.

    Für Vermieter

    Sie vermieten eine Unterkunft in einer Snowboard-Region? Dann inserieren Sie diese auf snowboarden.co für mehr Buchungen durch mehr Anfragen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    E-Mail: info@fullmarketing.at